Lieferzeit: 2-4 Werktage

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

17,00 

inkl. MwSt.

Vorrätig

Vorrätig

Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen

Wer Rassismus bekämpfen will, muss Veränderung befürworten - und die fängt bei einem selbst an.

"Darf ich mal deine Haare anfassen?", "Kannst du Sonnenbrand bekommen?", "Wo kommst du her?" Wer solche Fragen stellt, meint es meist nicht böse. Aber dennoch: Sie sind rassistisch. Warum, das wollen weiße Menschen oft nicht hören.
Alice Hasters erklärt es trotzdem. Eindringlich und geduldig beschreibt sie, wie Rassismus ihren Alltag als Schwarze Frau in Deutschland prägt. Dabei wird klar: Rassismus ist nicht nur ein Problem am rechten Rand der Gesellschaft. Und sich mit dem eigenen Rassismus zu konfrontieren, ist im ersten Moment schmerzhaft, aber der einzige Weg, ihn zu überwinden.
Persönlich und direkt: Ein Buch über die Suche nach Zugehörigkeit und das Finden von IdentitätAlice Hasters findet in aufregenden Zeiten beruhigend klare Worte für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft.Rassismus ist das große Thema unserer Zeit

Altersempfehlung: für Erwachsene
Taschenbuch: 224 Seiten
Sprache: Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten“
Artikelnummer: 9783446264250 Kategorien: , Schlagwort:

10% Rabatt auf
den Warenkorb
mit dem
Gutscheincode:
x-mas2020

Wie immer sind Bücher wegen
der Buchpreisbindung ausgenommen.
Rabattaktion bis zum 14.12.2020

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!